Die GRÜNE JUGEND NRW delegiert einzelne Mitglieder zu diversen Gremien. Diese Delegationen werden auf der Landesmitgliederversammlung gewählt. Die Gremien, zu denen wir delegieren, werden hier beschrieben.

Die Landesdelegiertenkonferenz

Die Landesdelegiertenkonferenz (LDK) ist der Parteitag der Grünen NRW und das wichtigste Gremium der Partei. Hier werden Grundsatzentscheidungen getroffen, Wahlprogramme verabschiedet und der grüne Landesvorstand gewählt. Die LDK setzt sich aus Delegierten zusammen. Jeder Kreisverband der Grünen in NRW entsendet je nach Mitgliederzahl unterschiedliche viele Delegierte.

Die GRÜNE JUGEND NRW schickt zwei Delegierte und wählt zusätzlich vier Ersatzdelegierte. Bewerben können sich nur diejenigen, die auch Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen sind. In der Regel findet die LDK einmal im Jahr statt, in Wahlkampfzeiten auch zweimal im Jahr. In der Regel findet die LDK an zwei Tagen statt, Du solltest an beiden Tagen Zeit haben. Den nächsten LDK-Termin findest Du in unserer Terminübersicht. Die Kosten für Unterkunft und die Bahnfahrt übernimmt natürlich die GRÜNE JUGEND NRW.

Der Landesparteirat

Der Landesparteirat (LPR) ist der kleine Landesparteitag der Grünen NRW. Er ist das oberste Organ des Landesverbandes zwischen den Landesdelegiertenkonferenzen. Er beschließt die Richtlinien für die politische Arbeit des Landesverbandes zwischen den LDKen. Er setzt sich ebenfalls aus Delegierten aus den Kreisverbänden zusammen.

Die GRÜNE JUGENDNRW darf eine Person zum LPR delegieren und wählt zusätzlich eine Person zum/zur Ersatzdelegierten. Aufgrund unseres Frauenstatutes darf nur eine Frau als Delegierte kandidieren. Der Vertretungsposten ist ein offener Platz.

Bewerben kann sich jedoch wieder nur, wer Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen ist. Der LPR findet ein- bis dreimal im Jahr statt, ist dafür aber nur eintägig. Die nächsten Tagungen des LPR findest Du in unserer Terminübersicht. Falls Du für den LPR kandidieren möchtest, solltest Du Dir diesen Termin freihalten.

Der Landesfinanzrat

Der Landesfinanzrat (LFR) ist ein Gremium der Partei, welches über die Finanzen des Landesverbandes berät. Jeder Kreisverband schickt dazu eineN DelegierteN. Die GRÜNE JUGEND NRW darf eine Person zum (LFR) delegieren und wählt zusätzlich eine Person zum/zur Ersatzdelegierten. Aufgrund unseres Frauenstatutes darf nur eine Frau als Delegierte kandidieren. Der Vertretungsposten ist auch für Männer offen. Auch hier kann sich nur bewerben, wer Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen ist.

Der Bundesfinanzausschuss

Der Bundesfinanzausschuss (BuFiAu) ist ein Gremium des Bundesverbandes der GRÜNEN JUGEND. Es berät die GRÜNE JUGEND, den Bundesvorstand und die Schatzmeisterei in allen Finanzfragen und hat die Aufgabe über den Haushaltsplans des Folgejahres zu beraten und der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes eine Empfehlung abzugeben. Ebenso diskutiert er die mittelfristige Finanzplanung des Bundesverbandes und der Landesverbände, sowie beschließt über die Verteilung gemeinsamer Finanzmittel. Erbesteht aus der Bundesschatzmeisterei, ihrer Stellvertretung, den gewählten Landesschatzmeistereien oder einem sonstigen Mitglied der Landesvorstände, sowie eine Basisvertretung. Der BuFiAu tritt zweimal im Jahr zusammen.